Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Hat der Smartphone-Boom seinen Zenit erreicht?


Frank Stohl
@frankstohl
Hat der Smartphone-Boom seinen Zenit...

Das IT-Marktforschungsunternehmen sieht in seiner jüngsten Vorhersage eine Abschwächung des Wachstums im Geschäft mit modernen Mobiltelefonen: Smartphone-Boom ausgebremst. Ach ja? Nun, man spekuliert dass Apple zum Weihnachtsquartal mit dem iPhone6 nicht nur die 50 Millionen-Marke reißen wird, sondern gar 70 Millionen Geräte verkaufen wird.

Für das kommende Jahr rechnen die Experten noch mit einem Anstieg auf weltweit insgesamt 1,5 Milliarden verkaufte Einheiten bei Geräten mit iOS-, Android-, Windows-Phone- oder Blackberry-Betriebssystem. 2018 würden die Hersteller dann 1,9 Milliarden Smartphones pro Jahr verkaufen.

Hä?

Related Articles

Weltgeschehen

600.000 Gefangene auf Second Life?

Laut The Atlantic gibt es noch rund 600.000 Leute, die heute bei Second Life aktiv sind: Irgendwer hat vergessen, in Second Life das Licht auszumachen. Noch so viele, oder sind es...

Posted on by Frank Stohl
Technikwelt

MH370 war doch nicht da, wo gedacht

Die Maschine des vermissten Fluges MH370 befindet sich nicht im abgesuchten Unterwassergebiet südlich der Westküste Australiens: „Bluefin-21“ findet keine Trümmer. Da...

Posted on by Frank Stohl