Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Nudelmesse sorgt für Aufregung


Frank Stohl
@frankstohl
Nudelmesse sorgt für Aufregung

Die weltweit organisierte „Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters“ hat in Templin Hinweisschilder für ihre „Gottesdienste“ aufgehängt – und zwar an den gleichen Masten, an denen auch die etablierten Kirchen für ihre Messen werben: Die Schild-Bürger und ihr Spaghettimonster. Also es geht um dieses Schild:

Pastafari_Schild

Dazu meint der evangelische Pfarrer der Gemeinde:

„Das sind doch keine Gottesdienste, das ist Zirkus“

Na das ist jetzt Ansichtssache. Nur weil die Kirche in ihrem Zirkus seit 2000 Jahre das gleiche Programm haben, sind diese doch nicht seriöser? Immerhin haben die Pastafaris noch nie jemanden wegen seines Glaubens getötet.

Denn die vier Schildermasten wurden ursprünglich von den etablierten Kirchen gemeinsam aufgestellt, die Kosten untereinander geteilt.

Also dieses Fass sollten die Kirchen mal so gar nicht aufmachen.

Related Articles

Spielewelt

Gamescom 2016: Cosplayer ohne waffenähnliche Elemente

Besucher müssen sich auf Taschenkontrollen und entsprechend lange Wartezeiten einstellen: Taschenkontrollen und strenge Regeln für Cosplayer. Das schaut so aus: Das Mitführen von...

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

Schulz & Böhmermann am Ende

Den Vertrag mit Jan Böhmermann hat das ZDF erst kürzlich verlängert, sein gemeinsamer Talk mit Olli Schulz wird hingegen nicht fortgeführt: ZDFneo zieht bei „Schulz &...

Posted on by Frank Stohl