Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Eckpunktpapier zum Informationsfreiheitsgesetz Baden-Württemberg


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Eckpunktpapier zum...

Nach mehr als drei Jahren im Amt legt die rot-grüne Landesregierung in Baden-Württemberg endlich ein erstes Eckpunktpapier zum Informationsfreiheitsgesetz vor: Eckpunktpapier von Grün-Rot enttäuscht. Denn das Papier sagt eigentlich nur eines: wir wollen nicht, müssen aber.

Stattdessen fällt Baden-Württemberg sogar teils hinter das Bundes-IFG zurück: So wird das IFG eine “Missbrauchsregelung” enthalten, die “die Funktionsfähigkeit der Verwaltung” erhalten soll. Ein klares Einfallstor für Missbrauch – durch die Verwaltung.

Wer hat wohl etwas dagegen, dass das was er für Steuergeld tut, an die Öffentlichkeit kommt? Einer der Sauereien macht? Hmmmm…

Wie man den Staat richtig fragt: Das Informations-Geheimhaltungs-Gesetz. Auf der re:publica 2011 gab es dazu einen guten Vortrag: Fünf Jahre Informationsfreiheit mit Peter Schaar.

Related Articles

Elektroauto-Ladestationen werden mehr
Technikwelt

Elektroauto-Ladestationen werden mehr

Zuschüsse in Höhe von mehr als 22 Millionen Euro sind für die Errichtung von privaten Ladestationen für Elektroautos in Rheinland-Pfalz bereits bewilligt worden: Mehr als 21.000...

Posted on by Frank Stohl
Politik-Diagramm über Trump, AfD und Sanders
Fernsehwelt

Politik-Diagramm über Trump, AfD und Sanders

Das Diagramm hilft, den Aufstieg von Donald Trump, der AfD und Bernie Sanders zu verstehen: Das wichtigste Diagramm unserer Zeit sieht aus wie ein Elefant. Grandioser Artikel der...

Posted on by Frank Stohl