Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Schweizer und das Katzenmahl zu Weihnachten


Frank Stohl
@frankstohl
Schweizer und das Katzenmahl zu Weihnachten

In einigen Schweizer Kantonen isst man Katzenfleisch – und das am liebsten zur Weihnachtszeit: In der Schweiz essen sie Katzen. Na und? Ja eben, warum nicht. Aber warum verbieten?

Denn die Schweiz ist eines der wenigen Länder in Europa, wo es erlaubt ist, die eigene Katze oder den eigenen Hund zum Eigenverzehr und zu nicht-kommerziellen Zwecken zu töten.

Die Frage nach dem Warum bleibt offen, es gehört sich halt nicht. Rinder und Hasen haben da eindeutig eine kleinere Lobby.

Related Articles

Politikwelt

Elektroautos 1880-1920

Die deutschen Automobilhersteller träumen von dem Elektroauto, aber das hatten wir ja schon: The first electric cars. Die waren da der Hit, da Öl noch sehr sehr teuer war. Dann...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

BER-Eröffnungstermin in Gefahr?

Die deutsche Tochter des niederländischen Gebäudetechnik-Anbieters und Ausrüsters des neuen Hauptstadtflughafens BER, Imtech, hat einen Insolvenzantrag gestellt: BER-Ausrüster...

Posted on by Frank Stohl