Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Schweizer und das Katzenmahl zu Weihnachten

Schweizer und das Katzenmahl zu Weihnachten


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Schweizer und das Katzenmahl zu Weihnachten

In einigen Schweizer Kantonen isst man Katzenfleisch – und das am liebsten zur Weihnachtszeit: In der Schweiz essen sie Katzen. Na und? Ja eben, warum nicht. Aber warum verbieten?

Denn die Schweiz ist eines der wenigen Länder in Europa, wo es erlaubt ist, die eigene Katze oder den eigenen Hund zum Eigenverzehr und zu nicht-kommerziellen Zwecken zu töten.

Die Frage nach dem Warum bleibt offen, es gehört sich halt nicht. Rinder und Hasen haben da eindeutig eine kleinere Lobby.

Related Articles

Der Klügere kippt nach
Fernsehwelt

Der Klügere kippt nach

Nur noch Schrott bekomme er angeboten, erzählt Hugo Egon Balder: „Die Kreativität ist auf der Strecke geblieben“. Wir sind hingegen auf die zweite Staffel „Der Klügere kippt...

Posted on by Frank Stohl
Wie ein Facebook-Kommentar eine Hausdurchsuchung auslöst
Politikwelt

Wie ein Facebook-Kommentar eine Hausdurchsuchung auslöst

Wer mal öfters seine Wohnung durchsucht haben möchte, oder gerne selbst erfahren möchte wie das ist: Schreib doch öfter mal was auf der Facebook-Seite der Polizei. Ja, ein...

Posted on by Frank Stohl