Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Internet als Menschenrecht


Frank Stohl
@frankstohl
Internet als Menschenrecht

Jeder Mensch sollte einen Zugang zum Internet haben, zeigt eine neue Umfrage unter Tausenden Nutzern: Zugang zum Internet als Menschenrecht. Ja das wäre löblich, aber in Anbetracht, dass wir das Wasser privatisieren, schaut es wohl schlecht damit aus.

Ein Beleg dafür zeigt sich auch an der ebenfalls erhobenen Frage, für was der Internet-Zugang als besonders wichtig angesehen wird. In Nigeria, Mexiko, Indien, Indonesien, der Türkei, China und Tunesien äußern jeweils rund 90 Prozent der Befragten, dass das Internet für die freie politische Meinungsäußerung wichtig sei.

Ach, dafür kann man das Internet auch verwenden?

Related Articles

Apfelwelt

Tischtresor für Apple Watch

Wer für die kommende Apple Watch etwas mehr ausgibt und gegen den Geschmack eine goldene Version kauft, der kann nun dazu gleich einen Tresor kaufen: Apple Watch Edition...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Siemens berechnete versehentlich zu viel bei BER

Die Hinweise auf weitere Betrugsfälle beim Bau des BER verdichten sich: Siemens räumt Möglichkeit von zu hohen Rechnungen am BER ein. Nein, wirklich? Wie konnte dies nur...

Posted on by Frank Stohl