Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

„Dr. Security“ bringt uns die Technik näher


Frank Stohl
@frankstohl
„Dr. Security“ bringt uns die...

Neue Serien mit schicken Ideen werden nicht mehr fürs Fernsehen produziert, sondern im Internet: Im Saarland wird „Dr. House für Cybersecurity“ gedreht. Also quasi frisch aus dem Saarland: „Dr. Security – Ein Mann wie eine Firewall.

Im vergangenen Mai schrieb das Bundesministerium für Bildung und Forschung dann einen Hochschulwettbewerb aus: „Mehr als Bits und Bytes – Nachwuchswissenschaftler kommunizieren ihre Arbeit“. […] „Dr. Security“ ist Gewinner beim Hochschulwettbewerb und wurde mit 10.000 Euro für die Umsetzung prämiert.

Nun haben wir die ersten Ergebnisse. Zwei Folgen gibt es schon, hier die erste Folge ist „Telematik„:

Zu jeder Folge werden auch die Fachbegriffe erklärt: Episode 1 – Telematik. Na dann mal schauen ob es zu einem House im Technikbereich wird.

Ach ja, Steve „Woz“ Wozniak macht in der zweiten Episode als Bösewicht mit: Dr. Security – Episode 2 – Botnet.

Aber es ist halt auch eine deutsche Serie.

Related Articles

Apfelwelt

Apps können nicht heilen

Die Federal Trade Commission in den USA befand: Apps können keinen Krebs erkennen. Erst Recht nicht, wenn sie Gratis sind. Ähnliche Beiträge

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

RTL2-Webserie: Eine Luftpumpe will nach oben

Der Fernsehsender RTL II produziert erstmals eine Serie ausschließlich fürs Web und hat diese zudem bei der zu ProSiebenSat.1 gehörenden Firma Red Seven in Auftrag gegeben:...

Posted on by Frank Stohl