Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Handgepäckkoffer mit Bluetooth


Frank Stohl
@frankstohl
Handgepäckkoffer mit Bluetooth

Auf der Crowdsourcing-Plattform Indiegogo ist der Handgepäckkoffer Bluesmart mit Bluetooth sehr erfolgreich: Koffer mit Bluetooth bringt 1 Million US-Dollar. Also eigentlich soll sich der Koffer selbst verschließen, wenn die Verbindung zum Smartphone abbricht. Allerdings würde ich mir eine „wo steht denn der Koffer gerade rum“-Funktion besser gefallen.

bluesmart

Hier gibt es das Produktvideo in bester Crowdsourcing-Manier:

Der Bluesmart-Koffer (34 Liter) besitzt vier Rollen und kann über ein Smartphone geöffnet und geschlossen werden, was wohl eher keinen Komfortgewinn bringt, wenn erst das Handy hervorgeholt werden muss.

Na dazu nimmt man wohl eher die Smartwatch. Da der Koffer frühestens April 2015 kommt, dürfte eine App für die Appel Watch kein Thema sein.

blesmart_watch

Was wiegt denn der eingebaute Akku? Kann man nun leider nur noch 3 Kilo Gepäck mitnehmen? Denn immerhin soll der Akku nebenbei noch iPhone und iPad aufladen.

Related Articles

Medienwelt

Freiheit statt Angst Demo in Stuttgart

Wir haben jede Menge Gründe, für die Freiheit auf die Straße zu gehen: Freiheit statt Angst. Diesen Samstag am 18. Juli 2015 findet die Demonstration ab 14:30 Uhr auf dem...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Die Familie einfrieren?

Bei der Diskussion, ob es gut ist, wenn Firmen wie Apple und Facebook den Frauen das Einfrieren ihrer Eizellen bezahlt, wundere ich mich. Zum einen ist es in den USA schon in...

Posted on by Frank Stohl