Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Es fährt ein Zug nach Ebola…


Frank Stohl
@frankstohl
Es fährt ein Zug nach Ebola…

Der in die Jahre gekommene Schlagerbarde Christian Anders ist neuerdings Verschwörungstheoretiker der hinter Ebola eine ganz große Weltverschwörung vermutet. Zu allem Übel hat er dazu sein Hit „Es fährt ein Zug nach Nirgendwo“ missbraucht um in ganze neuen Minuten und über Ebola aufzuklären:

Es ist sowohl musikalisch als auch inhaltlich sehr gewöhnungsbedürftig. Es werden auch klassisch weitere Verschwörungstheorien mit in Verbindung gebracht. Das schlimme ist, es nehmen Menschen vielleicht für bahre Münze – da könnte ja auch was dran sein. Nein ist es nicht. Es werden klassisch Zahlen kreativ in Verbindung gebracht und Meldungen im Sinn neu gedeutet – bekannte Dinge in neue Gedanken verwoben. Das sieht man in diesem „Musikvideo“ schön.

Man könnte fast meinen Herr Anders saß mal zu lange nackt irgendwo rum. Als Lanoo war er so schön weit weg…

Mehr zum Thema bei Hoaxilla.TV: Dr. Axel Stoll & weitere Verschwörungstheorien – Alexander & Alexa Waschkau im Gespräch.

Related Articles

Medienwelt

Veranstaltungs-Tipp: Industrie 4.0 und die digitale Transformation

Diese Woche findet am Donnerstag Nachmittag im Schloss Filseck in Uhingen bei Göppingen eine Veranstaltung in Sachen „Industrie 4.0“, digitale Transformation und...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

NSA sitzt in der Festplatten-Firmware?

Die NSA hat angeblich Hintertüren in der Festplatten-Firmware versteckt: „Höchstentwickelte Hacker der Welt“ infizieren u.a. Festplatten-Firmware. Also direkt wird die...

Posted on by Frank Stohl