Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Entwicklungsminister und der Boykott


Frank Stohl
@frankstohl
Entwicklungsminister und der Boykott

Entwicklungsminister Müller übt heftige Kritik diversen Branchen und fordert indirekt die Bürger in Deutschland zum Boykott auf: Entwicklungsminister im Boykottmodus. Was ist nun passiert? Könnte jemanden den Entwicklungsminister wieder auf den Teppich zurück holen?

Das Weltmeistertrikot mit seinen vier Sternen koste 84 Euro. „Davon bekommt die Näherin in Bangladesch 15 Cent.“ Er sprach von mangelndem Arbeitsschutz, Kündigungen, wenn eine Näherin schwanger wird. Dann fragte er in die Runde: „Diese Trikots, diese Anzüge, diese Hemden, wollen Sie die tragen?

Äh nein. Aber als Gutmensch in der ersten Welt muss man differenzierter die Welt betrachten. Ja es ist schlecht mit der Herstellung der Trikots, aber wenn man es an hat geht es um die Lieblingsmannschaft und bitte dann nicht mit dem Thema nerven, der Fußball kann ja nichts dafür. Das hilft zwar niemandem, aber fühlt sich verdammt gut an, wenn man selbst alles Gute bekommt.

Boykott ist heute gar nicht so einfach.

Boykott ist heute gar nicht so einfach.

Auf der ganzen Welt sterben Menschen für den Wohlstand der ersten Welt – wollen wir das? Was tuen wir dagegen? 3% der Menschhheit werden nie in ihrem ganzen Leben auch nur einmal klares sauberes Wasser sehen. Die erste Welt blickt derweil gebannt auf das steigende Wachstum.

Related Articles

Fernsehwelt

TV-Tipp: Die Anstalt

Gemeinsam mit ihren Gästen Anny Hartmann, Michael Altinger und Timo Wopp gibt es wieder jede Menge Satire von Max Uthoff und Claus von Wagner verbreitet: Die Anstalt. Anschauen...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Apple stellt Roboterexpertin für Johnny Cab ein

Nach ihrer Arbeit bei Nest wurde sie von Twitter engagiert, lehnte den Job jedoch ab: Apple stellt Roboterexpertin Yoky Matsuoka ein. Ja das ist klar, denn wenn der Großteil der...

Posted on by Frank Stohl