Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Die meisten Überstunden im Euroraum machen die Deutschen


Frank Stohl
@frankstohl
Die meisten Überstunden im Euroraum machen...

Der Unterschied zwischen der vereinbarten und der tatsächlichen Arbeitszeit ist laut einem Medienbericht in keinem anderen Land der Eurozone so groß wie in Deutschland: Deutsche machen die meisten Überstunden im Euroraum. Der Deutsche an sich will halt arbeiten – das gehört sich so, auch wenn man nicht dafür bezahlt wird. Wir denken nur auch an Praktikanten*innen und Probearbeiter*innen. Gut bezahlt zu werden für die Arbeit die man leistet, wäre schick, ist aber zu teuer.

Wer seinen wahren Stundenlohn wissen möchte, der sollte den monatlichen Verdienst durch die Arbeitsstunden im Vertrag plus die Überstunden rechnen – dann ist es ehrlicher.

Was machen eigentlich Menschen, die dauernd Überstunden haben, wenn mal mehr Arbeit kommt? Noch mehr? Aber dabei immer an die Effizienz denken. Viel Arbeit ist nicht gleich gute ausgeschlafene Arbeit.

Related Articles

Fernsehwelt

TV-Tipp: BÖsterreich

In „BÖsterreich“ loten Nicholas Ofczarek und Robert Palfrader die Abgründe der Alpenrepublik aus: Wiener Witzischkeit. Heute ab 22:15 Uhr auf ARD One. Das hört sich doch mal gut...

Posted on by Frank Stohl
Seitenwelt

Grandiose Show der Flugträumer am Staufer Spektakel zu Göppingen

Dieses Wochenende war wieder das Staufer Spektakel zu Göppingen – zum 10. mal. Dazu erstmal Gratulation, es wurde jedes Jahr besser. Dieses Jahr die Feuer-Show der...

Posted on by Frank Stohl