Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Fiftythree Stift „Pencil“ in Deutschland erhältlich


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Fiftythree Stift „Pencil“ in...

Der zunächst nur in den USA erhältliche iPad-Stift „Pencil“ von FiftyThree wird jetzt auch in Europa zum Verkauf angeboten: iPad-Stift Pencil jetzt auch in Deutschland. Die Aluminiumversion „Graphit“ kostet 60 Euro; die Holzvariante „Walnut“ (mit Magnet um am iPad zu kleben) kostet 75 Euro.

53_pen_stifte

Sobald die Paper App mit dem Stift gepaart ist, dient die Fingerkuppe nur noch zum Verwischen von Strichen und allein der Stift macht Striche. Nach dem Veröffentlichung von iOS 8 soll Paper zusätzlich unterschiedliche Druckstärken erkennen. Dies wertet Paper mit der Position des Stiftes aus: je nachdem, wie der Stift das Tablet berührt, ob mit der Spitze oder der breiten Seite, erzeugt die App dazu einen passenden Strich.

53_pen_3

Hier noch die nötige Paper App für den Stift:

‎Paper
‎Paper
Entwickler: WeTransfer BV
Preis: Kostenlos+

Ich nutze den Stift noch immer und somit hat er es wohl geschafft – alle bisherigen Stifte nutze ich nur wenige Tage. Würden nun noch mehrere Apps den Stift unterstützen, würde ich ihn bestimmt noch mehr nutzen.

Related Articles

Mastodon das neue Twitter?
Technikwelt

Mastodon das neue Twitter?

Mastodon ist ein ausgestorbenes Rüsseltier – und eine kostenlose Plattform, die sich als dezentrale Alternative zu Twitter etablieren will: Dezentral und Open Source: Ist Mastodon...

Posted on by Frank Stohl
MacES-Treffen März 2016
Apfelwelt

MacES-Treffen März 2016

Heute ist wieder ein Freitag an dem mein Herz für die tapfere Truppe von Mac-Fans schlägt. Wir treffen uns bei Stuttgart in Esslingen/Zell um über Apple und die Welt zu reden. Wer...

Posted on by Frank Stohl