Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Update: Raspberry Pi Model B+


Frank Stohl
@frankstohl
Update: Raspberry Pi Model B+

Der Preis des offiziell Raspberry Pi Model B+ genannten Boards bleibt gleich: Neues B+-Modell des Raspberry Pi ist offiziell. Das kleine Ding für den Bastel-Nerd hat also ein kleines Update bekommen:

Der GPIO-Header wurde im Vergleich zum Vorgänger von 26 auf 40 PINs erweitert. Zudem gibt es jetzt mit vier USB-2.0-Anschlüssen eine Verdoppelung. Eher praktischer Natur ist der neue SD-Kartenschacht, der nun einen Federmechanismus unterstützt. Allerdings nimmt der Schacht nun nur noch Micro-SD-Karten auf.

Okay, so weit so gut. Aber warum muss der Raspberry Pi ein Bastel-Ding bleiben? Etwas mehr Power und man könnte ihn wirklich als „Home Theater Personal Computer“ einsetzen.

Related Articles

Fernsehwelt

CCC/Freifunk präsentieren den Abmahnbeantworter

Der Chaos Computer Club und die Freifunker holen zum Schlag gegen Abmahnanwälte aus: Neues Tool hilft unberechtigt Abgemahnten bei Gegenwehr. Also wer von einem Anwalt eine...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

iPhone – Leaks & Rumors

Also hier geht es nocht um das im September 2016 erscheinende iPhone 6SE, sondern um das neue iPhone im Jahr 2017 – welche Nummer es auch immer tragen wird. Hier also die...

Posted on by Frank Stohl