Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Vroniplag hat wegen Urheberrecht Ärger


Frank Stohl
@frankstohl
Vroniplag hat wegen Urheberrecht Ärger

Ein ehemaliger Stipendiat der FDP-nahmen Friedrich-Naumann-Stiftung, in dessen Dissertation Vroniplag auf über der Hälfte der Seiten „Fremdtextübernahmen“ fand, hat das akademische Hygieneportal dazu gezwungen, die Dokumentation seiner Doktorarbeit aus dem Netz zu nehmen: Plagiatsverdächtiger zensiert Vroniplag mit Urheberrecht. Also nur seinen Teil, oder auch der Teil mit „Fremdtextübernahmen“?

Das Urheberrecht für plagiierte Texte in Anspruch zu nehmen, um eine DMCA Notice zu versenden und die daraus folgenden juristischen Konsequenzen in Kauf zu nehmen, stellt eine bisher einmalige Vorgehensweise in der Zeit der Dokumentation von wissenschaftlichem Fehlverhalten auf dieser Plattform dar.

Hä? DMCA-Dinge in Deutschland?

Im Fall Vroniplag betrifft dies konkret das kalifornische Unternehmen Wikia, das die Crowd-Korrektur-Plattform hostet.

Ah, das ist natürlich blöd.

Related Articles

Fernsehwelt

Sony will Smartphone- und TV-Geschäft reduzieren

Während man auf das neue Sony Xperia Z4 wartet, denkt der japanische Elektronikkonzern über einen Rückzug aus dem Smartphone- und TV-Geschäft nach: Sony will Smartphone-Geschäft...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Nachrichten-Feed via RSS und Unread

Wer viele Nachrichten-Seiten folgt, der tut sich gut dies via RSS (Rich Site Summary), Feedly und der iOS-App Unread machen. Ich lese in dieser Konfiguration über 100 Webseiten...

Posted on by Frank Stohl