Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Vroniplag hat wegen Urheberrecht Ärger


Frank Stohl
@frankstohl
Vroniplag hat wegen Urheberrecht Ärger

Ein ehemaliger Stipendiat der FDP-nahmen Friedrich-Naumann-Stiftung, in dessen Dissertation Vroniplag auf über der Hälfte der Seiten „Fremdtextübernahmen“ fand, hat das akademische Hygieneportal dazu gezwungen, die Dokumentation seiner Doktorarbeit aus dem Netz zu nehmen: Plagiatsverdächtiger zensiert Vroniplag mit Urheberrecht. Also nur seinen Teil, oder auch der Teil mit „Fremdtextübernahmen“?

Das Urheberrecht für plagiierte Texte in Anspruch zu nehmen, um eine DMCA Notice zu versenden und die daraus folgenden juristischen Konsequenzen in Kauf zu nehmen, stellt eine bisher einmalige Vorgehensweise in der Zeit der Dokumentation von wissenschaftlichem Fehlverhalten auf dieser Plattform dar.

Hä? DMCA-Dinge in Deutschland?

Im Fall Vroniplag betrifft dies konkret das kalifornische Unternehmen Wikia, das die Crowd-Korrektur-Plattform hostet.

Ah, das ist natürlich blöd.

Related Articles

Technikwelt

Paketbutler nimmt Pakete an

Pakete auch in Abwesenheit annehmen – das verspricht die „Paketbutler“ genannte Lieferbox: Telekom bietet vernetzte Lieferbox für die Wohnungstür. Also eine Art...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

MacES-Treffen Februar 2018

Heute ist wieder ein Freitag an dem mein Herz für die tapfere Truppe von Mac-Fans schlägt. Wir treffen uns bei Stuttgart in Ostfildern um über Apple und die Welt zu reden. Wer...

Posted on by Frank Stohl