Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

NSA-Spitzel? BND-Mitarbeiter festgenommen


Frank Stohl
@frankstohl
NSA-Spitzel? BND-Mitarbeiter festgenommen

Ein BND-Mitarbeiter steht im Verdacht, möglicherweise den NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestages im Auftrag eines US-Geheimdienstes ausspioniert zu haben: BND-Mitarbeiter festgenommen – wollte für die USA den NSA-Ausschuss ausspioniert? Das wird ja immer besser für den Wurmvorsatz.

Allerdings wurde der Spitzel an der Poststelle nur hoch genommen, weil man zuerst dachte, er arbeite für die Russen. Siehe dazu: Die armen Kabarettisten.

Symbolbild: "Die Öffentlichkeit hat ein Recht zu wissen, was die NSA macht."

Symbolbild: „Die Öffentlichkeit hat ein Recht zu wissen, was die NSA macht.“

Mit wie viel Fassung müssen wir die NSA-Überwachung eigentlich noch tragen bis unser Generalbundesanwalt Handlungsbedarf sieht?

Ausführlicher Artikel bei Netzpolitik.org: Mitarbeiter des BND soll NSA-Untersuchungsausschuss ausspioniert und Informationen an einen “US-Dienst” weitergegeben haben.

Related Articles

Musikwelt

Alte Soundtracker-Zeiten: „Space Debris“

Das waren noch Zeiten: Am Amiga Soundtracker „Space Debris“ von Captain/Image aka Markus Kaarlonen aus dem Jahre 1991: So machten wir früher Musik, hatten ja nichts...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Tag der Pressefreiheit

Als Journalist hat man es nicht leicht, wenn man unbequem berichten will: Die weltweite Gefährdung der Pressefreiheit. Da haben wir noch viel zu tun.

Posted on by Frank Stohl