Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Sicherheitsfirma Blackwater und die Drecksarbeit


Frank Stohl
@frankstohl
Sicherheitsfirma Blackwater und die...

Die US-Regierung wusste früh, wie skrupellos die Sicherheitsfirma Blackwater nach 2003 im Irak agierte: Blackwater-Söldner bedrohten US-Ermittler. Die private Firma für die Drecksarbeit – also quasi eine Fremdenlegion 2.0 auf Stereoiden.

Blackwater-Söldner erschossen dort ohne Grund 17 Passanten und Kinder.

Fragen kostet Zeit und Zeit ist Geld und Blackwater eine Firma – wo ist das Problem?

Symbolbild: privatisierte Armee darf noch mehr.

Symbolbild: privatisierte Armee darf noch mehr.

Related Articles

Politikwelt

„Gotteskrieger“ in Deutschland kennzeichnen?

Die Bundesregierung will Reisen von Islamisten einschränken und erwägt dazu spezielle Markierungen in den Ausweisdokumenten potentieller „Gotteskrieger“: Ein...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Atomausstieg wird nun teuer

Der RWE-Konzern hat Land und Bund auf 235,3 Millionen Euro Schadensersatz für die rechtswidrige Stilllegung des Atomkraftwerks Biblis verklagt: RWE fordert 235 Millionen Euro von...

Posted on by Frank Stohl