Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Sicherheitsfirma Blackwater und die Drecksarbeit


Frank Stohl
@frankstohl
Sicherheitsfirma Blackwater und die...

Die US-Regierung wusste früh, wie skrupellos die Sicherheitsfirma Blackwater nach 2003 im Irak agierte: Blackwater-Söldner bedrohten US-Ermittler. Die private Firma für die Drecksarbeit – also quasi eine Fremdenlegion 2.0 auf Stereoiden.

Blackwater-Söldner erschossen dort ohne Grund 17 Passanten und Kinder.

Fragen kostet Zeit und Zeit ist Geld und Blackwater eine Firma – wo ist das Problem?

Symbolbild: privatisierte Armee darf noch mehr.

Symbolbild: privatisierte Armee darf noch mehr.

Related Articles

Filmwelt

Fukushima Water – Der Energydrink mit Pepp

Fukushima Water, so soll ein neuer Energydrink heißen: Das steckt hinter dem Energy-Drink aus Fukushima-Wasser. Durch den Dekontaminationsprozess soll es angeblich energetisierend...

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

Zu viel Krimis senken Quoten

«SOKO Köln», «Rosenheim-Cops», «Hauptstadtrevier» – die Öffentlich-Rechtlichen lassen am Vorabend ermitteln: Junge haben Vorabendkrimis satt. Danach geht es um viertel neun...

Posted on by Frank Stohl