Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Eine Saphirglas-Fabrik reicht nicht

Eine Saphirglas-Fabrik reicht nicht


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Eine Saphirglas-Fabrik reicht nicht

Offenbar hat GT Advanced Technologies in den USA einen Standort zur Herstellung von Saphirglas umfunktioniert: iPhone 6 und das Saphirglas: Zweite Fabrik soll helfen. Das heißt, die müssen auch eine zweite Ionen-Kanone haben – und diese auch noch einsetzen. Das Verfahren für das beste Glas für das iPhone ist auch nicht einfach:

Nach dem das Saphir also mit den Ionenkanone aus dem Block geschnitten wurde, bekommt das Saphirglas nun eine patentierte Oberflächenbeschichtung gegen Schmutz.

Ab Herbst 2014 wird das neue iPhone 6 wohl zu haben sein.

Symbolbild: Apple hat eine Ionen-Kanone.

Symbolbild: Apple hat eine Ionen-Kanone und setzt sie ein.

Related Articles

eSIM beliebt, doch Vodafone will nicht
Apfelwelt

eSIM beliebt, doch Vodafone will nicht

Die Telefónica hat dem Onlinemagazin Teltarif seine Stellung zu Embedded SIM-Card erklärt: Telefónica O2 will Richtlinien für eSIM-Karte. Die Telekom findet die universale SIM...

Posted on by Frank Stohl
iOS 10 lässt Geräte einfrieren
Apfelwelt

iOS 10 lässt Geräte einfrieren

Ein Fehler in iOS 10 sorgt beim Anklicken eines speziell präparierten MP4-Videos dafür, dass sich iPhones, iPads und der iPod touch sang- und klanglos verabschieden: Klickt dieses...

Posted on by Frank Stohl