Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Eine Saphirglas-Fabrik reicht nicht


Frank Stohl
@frankstohl
Eine Saphirglas-Fabrik reicht nicht

Offenbar hat GT Advanced Technologies in den USA einen Standort zur Herstellung von Saphirglas umfunktioniert: iPhone 6 und das Saphirglas: Zweite Fabrik soll helfen. Das heißt, die müssen auch eine zweite Ionen-Kanone haben – und diese auch noch einsetzen. Das Verfahren für das beste Glas für das iPhone ist auch nicht einfach:

Nach dem das Saphir also mit den Ionenkanone aus dem Block geschnitten wurde, bekommt das Saphirglas nun eine patentierte Oberflächenbeschichtung gegen Schmutz.

Ab Herbst 2014 wird das neue iPhone 6 wohl zu haben sein.

Symbolbild: Apple hat eine Ionen-Kanone.

Symbolbild: Apple hat eine Ionen-Kanone und setzt sie ein.

Related Articles

Filmwelt

Die Welt in Vektoren – Google Maps auf Tron

Google Maps auf Technik-Droge wie im Film Tron: So wird jede Stadt zur “Tron”-artigen SciFi-Welt. Das muss man eigentlich animiert gesehen haben: Vector Map. Es lohnt sich sogar...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

USA tötet auf Basis von Metadaten

Der frühere NSA-Chef Michael Hayden ist für provokante Äußerungen bekannt: „Wir töten Menschen auf Basis von Metadaten“. Einen Menschen auf Basis von Indizien aus...

Posted on by Frank Stohl