Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Grüne finden Pofalla-Wechsel zur Bahn doof


Frank Stohl
@frankstohl
Grüne finden Pofalla-Wechsel zur Bahn doof

Am Mittwoch will die Bahn den Wechsel von Ex-Kanzleramtschef Pofalla in den Unternehmensvorstand beschließen: „Das grenzt an Korruption“ – meint Grünen-Bundestagsfraktionschef Anton Hofreiter.

Nun, sagen wir so: es ist Korruption, man versucht es nur anders zu nennen. Jetzt gönnt dem Pofalla halt das Geld, immerhin hat er viel für Deutschland getan – ach ne, das war ja Uli Hoeneß.

Ja warum wechselt er eigentlich? Was kann er, was die Bahn so dringend braucht? Ich denke nämlich nicht, dass man Pofalla irgendwo auch nur annähernd dringend braucht – oder macht er bei der Bahn nur am wenigsten kaputt? Na dann könnte er eigentlich doch auch bei der CDU bleiben.

Related Articles

Medienwelt

Netzneutralität, Lena Meyer-Landei und die Telekom

Die Sängerin Lena Meyer-Landrut äußert sich auf ihrer Facebook-Seite etwas naiv mit einem Statement als Werbung: Hier die URL zum Facebook-Post – die Kommentare sind...

Posted on by Frank Stohl
Weltgeschehen

S21: in den blauen Rohre ist Rostwasser?

Der Stopp der intensiven Überwachung des Grundwassers und eine Probe mit stark erhöhten Werten sorgen für Diskussionen zwischen dem städtischen Amt für Umweltschutz und der...

Posted on by Frank Stohl