Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Vorratsdatenspeicherung im Bundestag auf 7 Tage gekürtzt


Frank Stohl
@frankstohl
Vorratsdatenspeicherung im Bundestag auf 7...

Verbindungsdaten von Abgeordneten und ihren Mitarbeitern sollen laut einem Medienbericht statt drei Monate künftig nur noch sieben Tage gespeichert werden: Bundestag will interne Vorratsdaten angeblich kürzer speichern. Warum? Weil man so einen Fall wie Edathy nicht mehr finden will? Nur zu Erinnerung: Nutzte Edathy auch Bundestags-Server? Tja. Werden die gesammelten Daten des Bundestages eigentlich auch via BND an die NSA weiter gegeben? Wenn, nein, warum nicht?

Wird die Katze nun sterben müssen?

Wird die Katze nun sterben müssen?

Related Articles

Technikwelt

Vodafone GigaBoost – 100 Gigabyte Daten für alle*

Im Februar wird Vodafone Deutschland eine bemerkenswerte Mobilfunk-Aktion starten: 100 GB Gratis-Datenvolumen für alle Neu- und Bestandskunden. WTF? Was ist jetzt kaputt? Vodafone...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Georg Schramm zur Lage der Nation

Georg Schramm Ende Mai 2018 bei der Hilfs- und Menschenrechtsorganisation medico international zum 50. Jubiläum in der Berliner Urania: In seiner Freizeit im Ruhestand scheint er...

Posted on by Frank Stohl