Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Segway Dreirad oder doch das Solowheel?


Frank Stohl
@frankstohl
Segway Dreirad oder doch das Solowheel?

Entwickelt in der Hoffnung, das städtische Transportwesen zu revolutionieren, erwies sich das batteriebetriebene und selbstbalancierende Zweirad von Segway letztlich als zu teuer, um dieses Ziel zu erreichen – nun sollen Variationen helfen: Segway wirft mit Dreirad eigene Prinzipien über den Haufen. Ja wie? Mehrere Räder und ein Rahmen? Was geht?

segway_police_edition

Wobei ich ja schon die Stange des eigentlichen Segways etwas affig fand – hier der neue Star des Urbanen Transportmittels: Solowheel. Also nur noch ein Rad – ohne affige Stange.

solowheel

Das Solowheel erinnert mich irgendwie an das C64-Spiel „Quest for Tires“ aus dem Jahre 1983.

Allerdings kostet dieses Solowheel auch schon wieder knapp 2.000 US-Dollar.

Related Articles

Technikwelt

Quo vadis Google+?

Das als Konkurrent zu Facebook Mitte 2011 ins Leben gerufene Google+ steckt in einer veritablen Identitätskrise: Was aus Google+ werden soll Tja, das hat dann wohl so gut geklappt...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Dating-App: Menschen finden, die das selbe hassen

Menschen die Dinge mit einem gemeinsam Dinge gut finden sind schwer zu finden, einfacher könnte es dann wohl sein, Menschen zu finden die die gleichen Dinge hassen: Hater Dater –...

Posted on by Frank Stohl