Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Mastercard will Mobilfunk-Bezahlsystem durchsetzen


Frank Stohl
@frankstohl
Mastercard will Mobilfunk-Bezahlsystem...

Der Kreditkarten-Spezialist Mastercard will in Deutschland eine Schlüsselposition beim Aufbau neuer Bezahldienste auf dem Smartphone einnehmen: Mastercard will Mobilfunk-Firmen und Banken zusammenbringen. Der wie vielte Versuch eines mobilen Bezahlsystem einzuführen ist das denn nun?

„Die große Herausforderung war bisher, dass es bilaterale Abkommen zwischen Banken und den Netzbetreibern geben musste. Wir lösen dieses Problem dadurch, dass wir Trevica dazwischenschalten“, erläuterte Mastercard-Deutschlandchef Pawel Rychlinski der dpa.

Ja dann. Eine neue Firma Trevica mit Sitz in Polen für das neue tolle Bezahlsystem für Deutschland – ein Schelm wer dabei böses denkt. Auf jeden Fall wollen die Jungs ebenso etwas mitverdienen. Also diesen Versuch hätte man sich sparen können.

„Am Ende steht die Vision, dass man die Brieftasche gar nicht mehr mitnehmen muss.“

Der Vorteil an der Brieftasche ist der: man muss keine Gebühren bezahlen, wenn man Geld raus holt um etwas zu bezahlen. Das sollten sich die neuen Systeme mal merken oder wenigstens einen Mehrwert für den Kunden haben. So wird das aber nichts.

Related Articles

Technikwelt

Deutsche Automobilbauer kaufen Nokia Kartendienst

Die deutschen Autokonzerne Daimler, Audi und BMW kaufen für 2,8 Milliarden Euro den Kartendienst Here vom Telekommunikationskonzern Nokia: Nokia verkauft Kartendienst an deutsche...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Koalition einigt sich auf Pkw-Maut-Gesetz

Die umstrittene Pkw-Maut kann noch in dieser Woche im Bundestag verabschiedet werden: Koalition einigt sich auf Pkw-Maut-Gesetz. Genau jetzt? Da laufen Verschwörungstheorie-Fans...

Posted on by Frank Stohl