Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Zensur beim Kinderfasching


Frank Stohl
@frankstohl
Zensur beim Kinderfasching

Kleine Zauberer, Hexen oder Teufel sind an Fastnacht im Kindergarten einer evangelischen Gemeinde in Wiesbaden unerwünscht: Kindergarten zensiert Kinderkostüme. Hat man etwa die urchristliche Angst, versehentlich eine Hexe zu verbrennen?

Symbolbild: Angst vor Zauberer zu groß?

Symbolbild: Angst vor Zauberer zu groß?

„In der Heiligen Schrift steht, dass die Menschen von Zauberern und Hexen die Finger lassen sollten“, sagte der Pfarrer Friedrich-Wilhelm Bieneck am Freitag der Nachrichtenagentur dpa

Ich denke, da hat einer den Fasching nicht so richtig verstanden – oder? Es sei denn, er glaubt an Zauberern und Hexen, dann kann man natürlich schon Angst bekommen. Also auf jeden Fall, wenn Nachmittags in der Turnhalle der Kinderfasching ist. Aber wahrscheinlich steckt der Schrecken noch tief von Halloween in den Knochen – das war dort natürlich auch ein Problem.

Dagegen gebe es im Fasching traditionell Kostümpartys im Kindergarten, die aber Mottos hätten wie „Baustelle“ oder „Tiere“. Am Ausschluss von Zauberern habe bisher niemand Anstoß genommen – mit Ausnahme der Mutter.

Vielleicht sollten wir viel mehr Zauberer bei Baustellen zulassen – ich denke da nur an BER und S21. Auch die Hexe passt wunderbar zu Tieren, vornehmlich Katzen. Keine Ahnung, was die haben.

Gibt es eigentlich Kinderkostüme als Star Trek die Borg? Das wäre doch eine Herausforderung. Leider habe ich nur Kostüme für Erwachsene gefunden, bei denen das Uhura-Kostüm am besten aussah. Aber da kann man einen Pfarrer ja nur in Verlegenheit bringen, wenn es ein Junge an hat.

Related Articles

Politikwelt

Russland droht Dänemark mit Atomraketen

Dänische Kriegsschiffe könnten zu Zielen russischer Nuklear-Raketen werden, sollte das Land dem Nato-Raketenschild beitreten: Russland droht Dänemark mit Atomraketen. Deswegen ein...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Man braucht keine Informationen zur Demontration

Es reicht den Menschen ein Gefühl zu geben und schon marschiert der Deutsche in eine Richtung. Nur ob diese gut ist, wissen wir noch nicht. Aber auf jeden Fall geht es uns gefühlt...

Posted on by Frank Stohl