Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

ProSieben Maxx strahlt Serien wieder synchronisiert aus


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
ProSieben Maxx strahlt Serien wieder...

Zum Start wollte ProSieben Maxx noch eine echte Marktlücke besetzen und Serien im englischen Original zeigen: „Homeland“ auch bei ProSieben Maxx synchronisiert. Tja, und das machen die extra nur für mich – leider schaue ich die Serie nicht.

Denn gefühlt bin ich der einzige Mensch, der US-Serien in deutsch anschaut. Ich will halt entspannen und nicht dauern beim Genuschel nichts verstehen, da macht es dann keinen Spaß. Aber wenn denn alle eigentlich nur unbedingt im Original schauen, warum klappte dann das Projekt bei ProSieben Maxx nicht? Wusste es keiner? Schauen eh schon alle im Internet illegal ein halbes Jahr vorher? Kein Plan.

„Two and a half Men“ habe ich mal 10 Folgen im Original geschaut – weil ja bei der Übersetzung quasi der komplette Witz verloren geht. Nun, sagen wir so, die Übersetzung war eigentlich gut. Vielleicht 2 oder 3 Witze in den 10 Folgen kamen falsch rüber – die hätte aber auch sonst keiner kapiert.

Aber mal am Rande: wir haben doch DVB, Zweikanalton und Untertitel. Wieso kommt die Serie nicht mit diesen Features? Da kann jeder Untertitel ein/aus und den Ton nach Bedarf zwischen den Sprachen wechseln. Wo ist da das Problem? Die Lizenzen und Rechte? Na dann.

Related Articles

Wieder ein warmer Sommer?
Weltgeschehen

Wieder ein warmer Sommer?

Über die Vorhersage des Wetter des Sommers streitet man sich noch – die romantische Beobachtung des Wetters ist sich noch nicht sicher wie es genau wird, aber die...

Posted on by Frank Stohl
Sony lässt „The Interview“ anlaufen
Filmwelt

Sony lässt „The Interview“ anlaufen

Es ist Weihnachten und Sony hat den Film „The Interview“ trotzt der Drohung der Hacker gestartet – nicht in allen Kinos in den USA, dafür ein Versuch es online hinzubekommen: „The...

Posted on by Frank Stohl