Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Sky schreibt fast schwarze Zahlen


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Sky schreibt fast schwarze Zahlen

Sky Deutschland meldet für das Gesamtjahr 2013 erstmals einen Gewinn vor Steuern und Abschreibungen: Finanzieller Meilenstein erreicht – Positives EBITDA. Also vor Steuern bin ich auch reich, danach aber nimmer. So geht es auch Sky, nach Steuern gab es einen Verlust von 133 Millionen Euro. Immerhin besser als das Jahr zuvor mit 195 Millionen Euro.

Wenn sich Sky nicht ganz blöd anstellt, dann dominiert Sky auch den digitalen PayTV-Markt.

Related Articles

Weiter Streit um App-Store Provision
Apfelwelt

Weiter Streit um App-Store Provision

Die Abgaben, die man Apple im App-Store geben muss, bleibt ein Ärger: „Wir lassen Geld liegen“ – Apple wollte einst mehr als 30% Provision nehmen. Ja das mag sein, aber so...

Posted on by Frank Stohl
Watchever relaunch
Fernsehwelt

Watchever relaunch

Der Video-Dienst hat sich etwas neu erfunden: Das ist das neue Watchever. Viel ist nicht anders, eher mehr Spotify-Allüren im Videobereich. Im neuen Watchever gibt es (vorerst) 25...

Posted on by Frank Stohl