Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Kopierschutzsysteme sind für Kopierschutz da


Frank Stohl
@frankstohl
Kopierschutzsysteme sind für Kopierschutz da

Kopierschutzsysteme dürfen zu gewerblichen Zwecken umgangen werden: Kopierschutz darf geknackt werden. Also darf man einen Kopierschutz umgehen, wenn man die dezentrale Sicherheitskopien gewerblich verkauft? Nein.

Der Umfang des Rechtsschutzes sei zudem nicht nach dem zu beurteilen, wozu Rechteinhaber die Spielkonsolen genutzt wissen wollen. Vielmehr seien Sinn und Zweck des eigentlichen Umgehens der Kopierschutzvorrichtungen „je nach den gegebenen Umständen“ zu prüfen. Dabei sei die Art und Weise zu berücksichtigen, wie Dritte die Geräte tatsächlich verwenden.

Also wenn man eine Erweiterung für eine Spielekonsole baut, die dann aber am Kopierschutzsystem scheitert, darf man diesen umgehen. Oh, gewagt, das mögen die Konsolenhersteller so gar nicht.

Related Articles

Fernsehwelt

Fortnite-WM nur Daddelei?

Mit einer kritischen Anmerkung zum Videospiel Fortnite hat „Sportschau“-Moderatorin Julia Scharf viel Empörung ausgelöst: Ist Gaming Sport oder reine Daddelei? Sagen...

Posted on by Frank Stohl
Technikwelt

Sonnenfinsternis wird nicht das Ende der Welt

Am nächsten Freitag 20. März 2015 ereignet sich ein ganz besonderes Naturschauspiel: Sonnenfinsternis 2015 – Alle Infos vorab. Nun, August 1999 wird es nicht übertreffen,...

Posted on by Frank Stohl