Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Kopierschutzsysteme sind für Kopierschutz da


Frank Stohl
@frankstohl
Kopierschutzsysteme sind für Kopierschutz da

Kopierschutzsysteme dürfen zu gewerblichen Zwecken umgangen werden: Kopierschutz darf geknackt werden. Also darf man einen Kopierschutz umgehen, wenn man die dezentrale Sicherheitskopien gewerblich verkauft? Nein.

Der Umfang des Rechtsschutzes sei zudem nicht nach dem zu beurteilen, wozu Rechteinhaber die Spielkonsolen genutzt wissen wollen. Vielmehr seien Sinn und Zweck des eigentlichen Umgehens der Kopierschutzvorrichtungen „je nach den gegebenen Umständen“ zu prüfen. Dabei sei die Art und Weise zu berücksichtigen, wie Dritte die Geräte tatsächlich verwenden.

Also wenn man eine Erweiterung für eine Spielekonsole baut, die dann aber am Kopierschutzsystem scheitert, darf man diesen umgehen. Oh, gewagt, das mögen die Konsolenhersteller so gar nicht.

Related Articles

Technikwelt

Zwei-Faktor-Authentifizierung aka OTP

Ab sofort ist es möglich, Authentifizierungs-Apps von Drittanbietern für den Log-in zu verwenden: Instagram unterstützt jetzt Apps zur Zwei-Faktor-Authentifizierung. Also nur ein...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Deutsche nutzen weniger Internet wegen Gefahren

Die Zahl der Deutschen, die sich Sorgen um die Sicherheit ihrer Daten im Internet machen, hat laut einer Umfrage des Branchenverbands Bitkom deutlich zugenommen: Internetnutzer...

Posted on by Frank Stohl