Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Per Gesetz mehr IT-Sicherheit?


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Per Gesetz mehr IT-Sicherheit?

Die Bundesregierung plant offenbar ein Gesetz zum Schutz vor Cyberangriffen aus dem Ausland: Bundesregierung will Gesetz gegen Cyber-Attacken beschließen. Jetzt wird es aber unterhaltend. Ein deutsches Gesetz von deutschen Politiker die ausländische Cracker im Ausland bestrafen will?

Im Regierungsvertrag hat sich die Große Koalition darauf verständigt, ein „IT-Sicherheitsgesetz mit verbindlichen Mindestanforderungen an die IT-Sicherheit für die kritischen Infrastrukturen und der Verpflichtung zur Meldung erheblicher IT-Sicherheitsvorfälle“ zu verabschieden.

Ah nein, das Gesetz soll Mindeststandards für IT-Sicherheit beschreiben und so einen Hack unmöglich machen. Also zum Beispiel SSL einschalten, die Firewall anschalten und eMail mit Trojaner werden verboten.

Das Gesetz hat eigentlich schon verloren: entweder es ist zu schwammig in der Technikbeschreibung, oder es ist die detaillierte Beschreibung der Technik total veraltet.

Wie schauen die Kontrollen aus? Kommt der Cyber-Streifenwagen vorbei und schaut ob noch IT-TÜV vorhanden ist, sonst gibt es eine virtuelle Verwarnung? Wird sich die NSA davor abschrecken lassen?

Das passiert halt, wenn unbedarfter Aktionismus in einem Gesetz endet.

Related Articles

Dyson stellt Fön vor
Technikwelt

Dyson stellt Fön vor

Mit dem Dyson Supersonic stellt der Hersteller den ersten Fön aus dem Hause Dyson vor: Dyson Supersonic – der erste Fön des Staubsaugerherstellers. Also ein Lüfterloser Fön....

Posted on by Frank Stohl
Fortnite-WM nur Daddelei?
Fernsehwelt

Fortnite-WM nur Daddelei?

Mit einer kritischen Anmerkung zum Videospiel Fortnite hat „Sportschau“-Moderatorin Julia Scharf viel Empörung ausgelöst: Ist Gaming Sport oder reine Daddelei? Sagen...

Posted on by Frank Stohl