Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Streaming löst mp3-Datei ab


Frank Stohl
@frankstohl
Streaming löst mp3-Datei ab

Die Compact-Disc frisst Platte und Kassette, MP3 frisst Compact-Disc und das Streaming frisst die MP3? Digitale Musik – Markt schrumpft erstmals. Es scheint so. Die Menschen brauchen keine mp3-Dateien mehr, die verloren gehen könnten – nein, man streamt via Abo.

Neue Dienste machen den Musik-Kauf unnötig.

Neue Dienste machen den Musik-Kauf unnötig.

Generationen mussten sich noch an die Cover der Vinyl festhalten. Der Generation danach reichte eine Plastikhülle mit Büchlein und nun will der moderne Mensch nicht mal mehr diese haben.

Aber zu was auch? Bei den mp3-Läden kauft man ja nicht das Lied, nur die Lizenz zum Abspielen. Von daher ist ein Abo nun wirklich nicht mehr weit. Man braucht halt eine ständige Internetverbindung.

Related Articles

Politikwelt

Tesla erschlich sich Elektroautoprämie?

Deutschland zahlt Käufern eines E-Autos 4000 Euro Prämie – wenn es in einer Basisversion unter 60.000 Euro kostet, Tesla soll sich dabei geschummelt haben: Mit falschem Preis...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Smarte Geldbörse

Volterman ist eine smarte Geldbörse, die Alarm schlägt, wenn Ihr Euch zu weit von ihr entfernt: Das smarte Portemonnaie mit Kamera. Also eine Geldbörse mit Akku, Wifi, GPS und...

Posted on by Frank Stohl