Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Amiga im Chrome-Browser


Frank Stohl
@frankstohl
Amiga im Chrome-Browser

Cloanto, bekannt für seine Emulator-Distributionen Amiga Forever und C64 Forever, hat gemeinsam mit Google den Universal Amiga Emulator (UAE) als Demo für den Portable Native Client (PNaCl) auf Chrome für Windows, Mac OS X, Linux und Chrome OS portiert: Amiga-Emulator im Chrome-Browser. Entweder man nutzt die Demo-Version oder man erweitert via Chrome-App: Amiga Forever Essentials – das kostet allerdings ganze 80 Euro-Cent. Wobei bei mir der Amiga erst nach dem Kauf der Erweiterung hochgefahren ist. Ob man allerdings die Bootzeiten hätte in Echtzeit realisieren müssen…

Die gute alte Commodore Amiga Workbench 1.3

Die gute alte Commodore Amiga Workbench 1.3

Amiga Forever Essentials
Amiga Forever Essentials
Entwickler: Cloanto
Preis: Kostenlos

Alte Commodore Amiga Software gibt es hier: Amigaland, Amiga forever und Back to Roots Games. Viel Spaß.

Ich bin schon gespannt, wann die ersten Amiga-Spiele auf der Pebble laufen…

Update: bei mir wollen die ADF-Images nicht, werden als NDOS angezeigt.

Related Articles

Fernsehwelt

TV killed the Newspaper-Star

Die TV-Einschaltquoten messen nicht, wie viele Menschen welche Sendungen sehen, sondern was die Menschen sehen, die Zeit genug haben, an der Quotenmessung teilzunehmen: Die...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Apple hat Verwendung für Liquidmetal

Das nächste iPhone das im September 2017 kommt, wird doch nicht aus Glas sondern aus Keramik: Apple’s Use Of Liquidmetal, Part 2. Ja, Apple räumt ja grade für den Umzug ins...

Posted on by Frank Stohl