Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

NSA trackt Smartphones


Frank Stohl
@frankstohl
NSA trackt Smartphones

Der US-Geheimdienst NSA sammelt nach Informationen der Washington Post jeden Tag fast fünf Milliarden Datensätze über die Standorte von Mobiltelefonen auf der ganzen Welt: NSA erstellt weltweit Handy-Bewegungsprofile. Ach ne? Da verblasst das Apple Geo-Gate ja richtig. Witzig finde ich dabei, das noch immer Menschen meinen, wenn sie die Freundes-App von Apple nicht installieren, dann wird man weniger überwacht. Ne, nur die Freunde wissen nicht wo man ist, der Rest der Welt schon. Also um genau zu sein NSA, BND, Verfassungsschutz, Finanzamt, Polizei, Netz-Provider, Homepagebetreiber und wohl auch einige Putzfrauen. So geht man auf jeden Fall nicht verloren.

Die NSA weis, wo du gerade gepupst hast.

Die NSA weis, wo du gerade gepupst hast.

Meine Freunde suchen
Meine Freunde suchen
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Related Articles

Apfelwelt

MacES-Treffen April 2018

Heute ist wieder ein Freitag an dem mein Herz für die tapfere Truppe von Mac-Fans schlägt. Wir treffen uns bei Stuttgart in Ostfildern um über Apple und die Welt zu reden. Wer...

Posted on by Frank Stohl
Technikwelt

Tesla zum selber zusammenbauen

Laut einem Zeitungsbericht sollen Händler Teile wie Sitze oder Displays separat erhalten und selbst einbauen: Tesla-Händler bauen Autos teilweise selbst zusammen. Nun, wieso nicht...

Posted on by Frank Stohl