Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Universitäten und BND arbeiten für amerikanische Behörden


Frank Stohl
@frankstohl
Universitäten und BND arbeiten für...

Das amerikanische Verteidigungsministerium gibt deutschen Hochschulen Geld: Die Naivität der deutschen Forscher. Och, das würde ich mal so nicht sagen, besser passt eher: für Geld machen wir alles. Okay, nun wurden Teile gegen uns selber eingesetzt, aber dafür war es gut bezahlt und eine feine Arbeit. Ganz nebenbei arbeitet auch der BND für die amerikanische Behörden: BND hebelt Überwachungsverbot für Deutsche aus.

Symbolbild: das angepasste NSA-Logo von der EFF.

Symbolbild: das angepasste NSA-Logo von der EFF.

Die Deutschen erhofften sich hingegen mehr Anerkennung, denn bisher galt man bei den Kollegen in den USA und Großbritannien nur als Partner dritter Klasse.

Aus Anerkennung werfen wir unsere Bürgerrechte der NSA vor die Füße und unsere Universitäten liefern Know-How dafür. Was soll man dazu noch sagen? Unser Geheimdienst wurde über den Tisch gezogen und die Universitäten machten sich nackig – tolle Nummer.

Related Articles

Weltgeschehen

Asterix-Whistleblower: Der Papyrus des Cäsar

Der 36. Asterix-Ban gibt sich Weltpolitisch aktuell und zeigt, wie es damals war mit den Whistleblower: Die investigative Recherche des Asterix. Es geht um den Kampf um die...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Abschied von Kupfer, jetzt doch Glasfaser

Förderprojekte, die teilweise noch auf Kupfer basieren, sollen auf echte Glasfaser hochgestuft werden: Staatsminister will 50-MBit-Kupferkabel aufgeben. Na das ist doch mal eine...

Posted on by Frank Stohl