Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Streichel-Terror bei Hauskatzen?


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Streichel-Terror bei Hauskatzen?

Eine neue Studie im Fachmagazin „Physiology & Behavior“ zeigt angeblich, dass Katzen von Nähe zu Menschen gestresst sind: Gestresst vom Streicheln – die Wahrheit über Katzen? Ja was soll man dazu sagen.

Also bei meinen zwei ist es ganz einfach: wenn Katze zu einem kommt und nur schlafen will, dann schnurrt diese nicht beim Streicheln, also aufhören damit. Kater Sisco beißt dann sogar leicht in die Hand, um das störende streicheln los zu werden. Katze Padmé schaut einmal kritisch und wenn man dann nicht aufhört, geht sie halt weg. Nur der leider zu früh verstorbene Kater K2, der schnurrte immer und wollte auch stets gestreichelt und gekrault werden – gleichzeitig, ohne Limit.

Kater K2 auf dem Balkon bei seinem legendären Sonnenbad. Hoffentlich hat es im Katzenhimmel auch Sonne.

Kater K2 auf dem Balkon bei seinem legendären Sonnenbad. Hoffentlich hat es im Katzenhimmel auch Sonne.

Related Articles

Ebola Impfstoff in Liberia erfolgreich
Live aus Afrika

Ebola Impfstoff in Liberia erfolgreich

Studien mit 600 Teilnehmern hätten „ermutigende Ergebnisse“ gezeigt: Erfolgreiche Tests von Impfstoffen in Liberia. Na wenn das mal keine gute Nachricht ist. Da kann...

Posted on by Frank Stohl
Asteroid ʻOumuamua
Technikwelt

Asteroid ʻOumuamua

Der erste entdeckte Asteroid, der nicht aus unserem Sonnensystem stammt, ist ungewöhnlich lang und von roter Farbe: Erster entdeckter interstellarer Asteroid hat außergewöhnliche...

Posted on by Frank Stohl