Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

USA töteten tausende Zivilisten mit Drohnen


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
USA töteten tausende Zivilisten mit Drohnen

Tausende Menschen sind bei Drohnen-Attacken der USA in Pakistan und Jemen bislang getötet worden: USA töteten mehr Zivilisten mit Drohnen als bisher bekannt. Die USA töten Zivilisten in Länder in den denen eigentlich Frieden herrscht – dabei sind es noch mehr Zivilisten als gedacht.

Symbolbild: UAV, Drohne, MQ-9 Reaper

Symbolbild: UAV, Drohne, MQ-9 Reaper

Sache gibt es. Was würde wohl die USA sagen, wenn eine unbekannte Drohne mal eben in einer amerikanischen Großstadt 1000 Menschen töten würde – einfach mal so und ohne Grund. Weniger wird es ja gerade auch nicht, wenn man diese Zahlen anschaut: Drohnenangriffe der USA seit 2004 in Pakistan.

Also da könnte die UN doch mal darüber reden.

Related Articles

Die Politik und das Problem mit der E-Zigarette
Politikwelt

Die Politik und das Problem mit der E-Zigarette

Bei vielen Menschen ist Nikotin ja noch ein Gift: Mehr Nikotin in E-Zigaretten wäre gut für die Volksgesundheit. Ein Kommentar von Bernhard-Michael Mayer, auch bekannt durch seine...

Posted on by Frank Stohl
Eine Arbeitsstunde
Seitenwelt

Eine Arbeitsstunde

Vor über 12 Jahren hatte Andreas Bressmer, der inzwischen im Künstlerbund gelandet ist, die Idee „Eine Arbeitsstunde“ zu visualisieren. Nun habe ich den Film endlich wieder in...

Posted on by Frank Stohl