Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

USA töteten tausende Zivilisten mit Drohnen


Frank Stohl
@frankstohl
USA töteten tausende Zivilisten mit Drohnen

Tausende Menschen sind bei Drohnen-Attacken der USA in Pakistan und Jemen bislang getötet worden: USA töteten mehr Zivilisten mit Drohnen als bisher bekannt. Die USA töten Zivilisten in Länder in den denen eigentlich Frieden herrscht – dabei sind es noch mehr Zivilisten als gedacht.

Symbolbild: UAV, Drohne, MQ-9 Reaper

Symbolbild: UAV, Drohne, MQ-9 Reaper

Sache gibt es. Was würde wohl die USA sagen, wenn eine unbekannte Drohne mal eben in einer amerikanischen Großstadt 1000 Menschen töten würde – einfach mal so und ohne Grund. Weniger wird es ja gerade auch nicht, wenn man diese Zahlen anschaut: Drohnenangriffe der USA seit 2004 in Pakistan.

Also da könnte die UN doch mal darüber reden.

Related Articles

Spielewelt

Gadget der Vergangenheit: Atari Lynx

Ha, die Handheld-Konsole hatte ich früher auch mal: Die Game-Boy-Konkurrenz Lynx. Die gab es als mobile Alternative zum CBS ColecoVision, ne halt, die war ja früher. Zur Lynx-Zeit...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Springer beugt sich vor Google News

Nach massiven Traffic-Einbrüchen kapituliert nun auch Springer: Auch Springer kapituliert einstweilen vor Google. So, nun hat es auch der letzte Verleger-Honk kapiert. Würde...

Posted on by Frank Stohl