Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Neue Telefónica/O2-Flatrate im Festnetz mit Volumengrenze


Frank Stohl
@frankstohl
Neue Telefónica/O2-Flatrate im Festnetz mit...

Festnetzkunden von Telefónica Deutschland/O2 werden künftig unbegrenzt ins Festnetz sowie in alle deutschen Mobilfunknetze telefonieren können: Neue Telefónica/O2-Flatrate in alle Netze mit Volumengrenze. Also unbegrenzt in Form von, die Leitung wird nicht gekappt. Volumengrenze in Form von: nach 100 Gigabyte im Monat wird von 8 MBit/s auf 2 MBit/s gedrosselt für 25 Euro im Monat.

Bei den höheren Tarifen gilt die Fair-Flat-Option bei 50 MBit/s.:

Danach greift eine Drosselung der Leitung ab 300 Gigabyte im Monat bis zum Ende des Abrechnungsmonats, wenn der Kunde drei Monate in Folge diese Schwelle überschritten hat.

Tja, im Schatten der Telekom ziehen nun alle Mitbewerber in diesem freien Markt nach. Ach wie toll, wie der Markt es regelt.

Dann wird langsam der Bedarf an Bandbreite steigen – denn gesunken ist er noch nie. Ganz nebenbei kommen immer mehr Inhalte über das Internet und immer mehr Geräte kommunizieren über das Netz. Aber die Volumengrenze wird bleiben, denn mit Zusatzpaketen kann man sich wieder freikaufen von der künstlichen Fessel.

Related Articles

Politikwelt

Wer arm ist, soll es auch bleiben

Da die Mutter Hartz IV bezieht, bleiben der Tochter im Amtssprech eine sogenannte Bedarfsgemeinschaft: Ich bin Tochter einer Hartz-IV-Empfängerin und der Staat zwingt mich, weiter...

Posted on by Frank Stohl
Weltgeschehen

S21: in den blauen Rohre ist Rostwasser?

Der Stopp der intensiven Überwachung des Grundwassers und eine Probe mit stark erhöhten Werten sorgen für Diskussionen zwischen dem städtischen Amt für Umweltschutz und der...

Posted on by Frank Stohl