Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

NSA und die Festplattensituation


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
NSA und die Festplattensituation

Das Programm XKeyscore erlaubt direkten Zugriff auf Nutzerdaten: 41 Milliarden Datensätze monatlich gespeichert. Wenn die ganzen Überwachungsdienste nicht alle Daten mal pauschal aufzeichnen würde, was würden wohl die Speicherpreise machen?

Related Articles

Windows 10 und die USB-Sticks
Technikwelt

Windows 10 und die USB-Sticks

Microsoft passt das Standardverhalten des Betriebssystems an das typische Verhalten der Nutzer an: USB-Sticks müssen nicht mehr sicher entfernt werden. Ja welch ein Wunder. Es...

Posted on by Frank Stohl
Apple und die fetten Gewinne
Apfelwelt

Apple und die fetten Gewinne

Bei nur 20 Prozent Marktanteil nimmt sich Apple ein großes Stück vom Kuchen: Apple erzielt 92% der Smartphone-Gewinne. Nun könnte man sagen: die Apple-fanboys sind ja bescheuert,...

Posted on by Frank Stohl