Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Fotografie: Nach der Aufnahme das Bild schärfen


Frank Stohl
@frankstohl
Fotografie: Nach der Aufnahme das Bild...

Die Kamera des amerikanische Start-up Lytro erfasst statt einzelner Bildpunkte das gesamte Licht einer Szene und damit kann man nach der Aufnahme das Bild schärfen: Erst fotografieren, dann fokussieren. Die Kamera soll 479 Euro kosten. Wer dieses Feature mit dem iPhone/iPad testen will, dem empfehle ich die App FocusTwist:

‎FocusTwist
‎FocusTwist
Entwickler: Arqball
Preis: Kostenlos
  • ‎FocusTwist Screenshot
  • ‎FocusTwist Screenshot
  • ‎FocusTwist Screenshot
  • ‎FocusTwist Screenshot
  • ‎FocusTwist Screenshot

Die App nimmt drei mal die Szene auf und dann kann man danach bequem den Focus setzen. Zum fotografieren empfehle ich einen Ständer wie den GripTight GorillaPod Stand für das iPhone, denn wackeln sollte man zwischen den Aufnahmen nicht.

Related Articles

Apfelwelt

Apple erschwert Supercookies

Laut Apple wird die Sicherheitsfunktion HSTS aktiv ausgenutzt, um Nutzer durch sogenannte Supercookies über Webseiten hinweg zu tracken: Apple macht gegen Supercookies mobil. Das...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Die Hass-Box – fuck ‚em all

Der Künstler Parse/Error verbindet in seinen Arbeiten die Bereiche Kunst, Design und Technologie und erforsche so die Beziehungen zwischen Menschen und ihrer Umgebung. Diesmal in...

Posted on by Frank Stohl