Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Me.ga beschert Neuseeland schnelles Internet


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Me.ga beschert Neuseeland schnelles Internet

Kim Dotcom braucht eine höhere Datenrate für seinen kommenden Filesharing-Dienst Me.ga und will darum ein zweites Tiefseekabel für Neuseeland bauen: Kim Dotcom verspricht Neuseeland kostenloses Breitband. Damit macht er sich Freunde in Neuseeland und lässt die Rechnung die USA bezahlen. Die haben bei der Hausdurchsuchung im Januar so sehr viel falsch gemacht, die Chancen stehen gut.

Related Articles

Günstige Restposten: Kinderbasar in Bremen
Technikwelt

Günstige Restposten: Kinderbasar in Bremen

Aus Syrien übrig gebliebene Kinder können nun günstig erworben werden: Grosser Kinderbasar – Kategorie KK3-6j. Kann man da auch tauschen? Wann ist Happy-Hour? Wir kaufen...

Posted on by Frank Stohl
Der Adolf in mir – Die Karriere einer verbotenen Idee
Medienwelt

Der Adolf in mir – Die Karriere einer verbotenen Idee

Der Serdar Somuncu hat ein neues Buch: Der Adolf in mir – Die Karriere einer verbotenen Idee. Irgendwie wieder viel Hitler in der letzten Zeit. Das Buch ist mehr eine...

Posted on by Frank Stohl