Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Apple wird etwas moderner?


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Apple wird etwas moderner?

Apples neuer Designchef Jonathan „Jony“ Ive will angeblich den Skeuomorphismus der Oberflächen abschaffen: Weg mit dem Cowboy-Look von iOS und Mac OS X. Juhuuu… hat mir eh nie gefallen.

Show Comments (1)

Comments

  • martzell
    martzell

    Mir gefällt eine abstrakte nüchterne Oberfläche besser, weil beim Skeuomorphismus oft die Funktionalität leidet und Ledernähte sinnlos Platz beanspruchen. Im Adressbuch auf dem iPad und in iCloud muss man mit einem Lesezeichen zu den Gruppen umblättern. Im Mac Adressbuch kann man die drei Spalten Gruppen, Kontakte und Visitenkarte nicht auf eine optimale platzsparende Breite einstellen, weil die linke und rechte Hälfte eines Buches nunmal in der Realität gleich breit sein müssen. Eine unnötige Beschränkung auf dem Bildschirm.

    Andererseits ist eine Skeuomorphe Oberfläche hübscher und behaglicher als eine nackte, kalte Präsentation von Daten (Text). Siehe Microsoft-Video.

    http://www.martzell.de/2012/08/skeuomorphismus.html

    • Article Author

Related Articles

MacES-Treffen Dezember 2020
Apfelwelt

MacES-Treffen Dezember 2020

Heute ist wieder ein Freitag an dem mein Herz für die tapfere Truppe von Apple-Fans schlägt. Wir treffen uns bei Stuttgart um über den neusten Kram von Apple zu reden. Wer spontan...

Posted on by Frank Stohl
Top 10 der beliebtesten Smileys
Apfelwelt

Top 10 der beliebtesten Smileys

Emojis sind aus den täglichen iPhone-Chats in iMessage oder WhatsApp kaum noch wegzudenken, und Apple veröffentlichte mal die Top 10: Apple verrät Top 10 der beliebtesten Emojis....

Posted on by Frank Stohl