Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
WhatsApp mal wieder

Seit der Verschlüsselung der Nachrichten läuft es bei WhatsApp nicht gerade besser, eher sogar schlimmer: Wieder neue Sicherheitslücke in WhatsApp aufgedeckt. Es ist eigentlich eine Verschlimmerung der letzten Lücke.

…demonstriert die Firma FILSH Media GmbH aus Essen gerade eindrucksvoll auf einer Website, dass durch ein bloses eingeben der IMEI und Telefonnummer eines Whatsapp-Teilnehmers schon über dessen Account kommuniziert werden kann.

Es wird also nicht nur mit der IMEI/MAC-Adresse verschlüsselt, sondern mit der Telefonnummer als Verifikation verwendet. Man kann also im Namen Anderer Nachrichten versenden.

Related Articles

Digitale Albträume – Literarischer Realitätsabgleich in Stuttgart
Medienwelt

Digitale Albträume – Literarischer Realitätsabgleich in Stuttgart

In literarischen Werken spiegelt sich die Wirklichkeit wieder und Autoren beeinflussen gesellschaftliche Diskussionen und Entwicklungen: Digitale Albträume – Literarischer...

Posted on by Frank Stohl
Nokia startet 2017 mit Android durch
Technikwelt

Nokia startet 2017 mit Android durch

Nächstes Jahr werden wir die ersten Android-Smartphones von Nokia sehen: Das große Comeback 2017. Ah, man hat sich bei Nokia auf ein neues Betriebssystem entschieden. Nun also...

Posted on by Frank Stohl