Davos hat Klima im Blick


Frank Stohl
@frankstohl
Davos hat Klima im Blick

Die großen Entscheider des Weltwirtschaftsforums Davos machen sich gewöhnlich nicht als Vorkämpfer für Umweltschutz bemerkbar: Selbst für Davos ist Klima nun größte Gefahr. Nun, sagen wir so: die Kosten kommen.

Jede Milliarde die wir in den letzten 30 Jahren nicht investiert hatten, weil es gerade so gut lief, wird un mehrere Milliarden in der Zukunft kosten. Langsam steigen die Kosten dementsprechend an.

Das blöde an der Situation: es wird wärmer und wir müssen mehr arbeiten, um die Kosten für den Umweltschutz zu erarbeiten, was wieder zu mehr wärme führt. Das Dilemma des Kapitals, es ist nicht für einen Planeten gemacht.

Show Comments (0)

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Politikwelt

Penicillin-Ära bald vorbei?

Die Penicillin-Ära ist bald vorbei, aber was kommt danach? Das globale Antibiotika-Desaster. Immer mehr Keime werden durch die übermäßige Verwendung von Antibiotika resistent...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

MacES-Treffen April 2017

Heute ist wieder ein Freitag an dem mein Herz für die tapfere Truppe von Mac-Fans schlägt. Wir treffen uns bei Stuttgart in Esslingen/Zell um über Apple und die Welt zu reden. Wer...

Posted on by Frank Stohl