Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

iPhone & iPad zeichnen Geo-Daten auf


Frank Stohl
@frankstohl
iPhone & iPad zeichnen Geo-Daten auf

Wie heute auf der Where 2.0-Konferenz bekannt gegeben wurde, zeichnet das iPhone und iPad WiFi+3G ein Bewegungsprofil seines Anwenders mit: iPhone und iPad schreiben Aufenthaltsorte mit. Mit dem Tool iPhoneTracker kann man seine Daten anzeigen lassen – bei mir schaut es dann so aus:

iPhone Track 04-2011

Nun, was soll man davon halten. Die Daten gehen weit zurück, das sehe ich an den Aufenthaltsorte. An Apple werden sie nicht geschickt und auf Wunsch verschlüsselt.

Update: wenn man in den Safari des iOS-Gerätes „oo.Apple.com“ eingibt, deaktiviert man die Aufzeichnung.

Update2: das iPhoneBlog betrachtet es nüchtern und kompetent: Liebe Panikmacher, ich hasse euch!

Related Articles

Apfelwelt

Interkativer Film für iOS: Late Shift

Für iOS gibt es einen interaktiven Film als Spiel. Man hat 180 Szenen in Kombination zur Auswahl, je nachdem wie man per Auswahl reagiert. Also irgendwie wie Dragons Lair oder...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Mär der Sicherheit durch mehr Kameraüberwachung

Um die Sicherheit in Deutschland zu erhöhen, plant Bundesinnenminister de Maizière eine Ausweitung der Videoüberwachung: Mehr Kameras für mehr Sicherheit? Werden dann wenigstens...

Posted on by Frank Stohl