Im Rahmen eines Pilotversuchs, der am Mittwoch beginnt, stellt der NDR ausgewählte Beiträge seines Medien-Magazins „Zapp“ und der Satire-Sendung „Extra 3“ im Internet unter einer so genannten „Creative-Commons-Lizenz“ zur Verfügung: NDR erlaubt freie Vervielfältigung von TV-Beiträgen. Das nenne ich doch mal löblich. Eigentlich sollten alle Sendungen der

Inhalt teilenFlattr the authorBuffer this pageShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page