Die Entwickler des Konqueror denken über WebKit statt KHTML nach. Damit könnte der Konqeror Bug-kompatibel zu Safari werden. Nun, schön hört es sich nicht an, würde aber Vorteile bringen – für Apple. Denn eine hohe Verbreitung sorgt für mehr Unterstützung im Internet. Birgt aber auch wieder Gefahren für Angriffe.

Inhalt teilenFlattr the authorBuffer this pageShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page