Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

John Wick trifft Fortnite


Frank Stohl
@frankstohl
John Wick trifft Fortnite

Epic Games hat mit dem Battle-Royale-Spiel Fortnite schon öfters in die Popkultur eingegriffen, doch dieses Jahr werden Kooperationen mit anderen Medien irgendwie noch besser. Denn nach den Avengers kommt noch ein Crossover mit John Wick zum Start des 3. Teils der Filmreihe. In den deutschen Kinos startet die 3. Ausgabe am 23. Mai 2019.

Zum Beginn einer neues Season wird die Map stets verändert. In der letzte Woche gestarteten 8. Season gab es neben dem Sprung in die Zukunft noch bei Paradise Palms ein neues Haus, das dem von John Wick in den Filmen verdammt ähnlich sieht:

Im oberen Bild sieht man das Haus in Fortnite, unten das Haus aus den Filmen.

Aber zum Filmstart gibt es noch mehr, letztes Jahr gab es ja zur 3. Season den Reaper-Skin, bei dem man John Wick vermuten konnte. Nun kommt aber der richtig gute Skin ins Spiel:

Den werde ich mir auf jeden Fall holen. Den Skin gibt es für 2.000 V-Bucks mit Sporttasche als Rucksack. Die Goldmünze und noch ein Skin seiner weiblichen Kollegin Sofia fehlt noch. Wobei der Sofia-Skin so gar nicht wie Halle Berry im Film ausschaut, aber egal.

Auf reddit wurde dann aus dem neuen Skin erst mal ein verdammt gutes Wallpaper gemacht.

Verdammt gutes Wallpaper von Nutzer Hephix.
Zum Vergleich noch ein Bild von Keanu Reeves als John Wick.

Show Comments (0)

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Fernsehwelt

ServusTV-Deutschland sendet 2017 weiter

Ui, war alles doch nicht so schlimm? Servus TV zieht in Deutschland doch nicht den Stecker. Die Angst vor einem Betriebsrat ist wohl nun vergessen. Es soll sogar noch mit...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Playboy ohne völlig nackte Frauen

Der Playboy wird sauberer und moderner: Männermagazin will künftig keine völlig nackten Frauen mehr zeigen. Also noch mehr hochqualitativen Text, wegen dessen das Männermagazin...

Posted on by Frank Stohl