Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Mount Everest vermüllt

Der Gipfel-Tourismus hat seine Spuren hinterlassen: Die höchste Müllhalde der Welt. Oh, wie konnte das passieren?

Eine Abfallgebühr und ein spezielles Team sollen das ändern.

Eine Tour auf den Berg ist doch schon teuer. Da latschen nicht Hartz IV-Empfänger rum. Menschen mit viel Geld hatten früher viel Verantwortung. Heute ist es nur noch ein Egomane auf seinem Kids-Ego-Trip – ohne Mama die hinterher aufräumt.

Wir brauchen mehr Wall-E-Roboter.

Show Comments (0)

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Fernsehwelt

Moranbong bei Olympia?

Süd- und Nordkorea führen Gespräche über die geplante Entsendung eines nordkoreanischen Künstlerensembles zu den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang im Februar: Kims...

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

Kentucky Fried Chicken startet neu durch

Die Panade verarbeitende Fastfoodkette Kentucky Fried Chicken hat sich etwas modernisiert: Warum der Hähnchenbrater seine neue Markenkampagne tief in der Nacht startet. Also Logo...

Posted on by Frank Stohl