Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Was wird aus deutschen IS-Terroristen?


Frank Stohl
@frankstohl
Was wird aus deutschen IS-Terroristen?

Grüne und Linke fordern, die in Nordsyrien inhaftierten deutschen IS-Kämpfer zurückzuholen und hier zur Rechenschaft zu ziehen: Wie würden Rückholungen ablaufen? Na im Flieger zurück holen. Wo ist das Thema?

Im Juli 2018 regten wir uns noch über Sami A. auf. Da klappte es mit der Abschiebung nach Tunesien so gar nicht, am Ende gab es nur noch Chaos. Nun haben wir die Lage einfach gedreht, wir können der Welt also zeigen wie souverän man dies lösen kann. Mit der Deutlichkeit, wie damals Sami A. nach Tunesien gehörte, müssen die IS-Kämpfer nun nach Deutschland. Ansonsten würden wir ja Entscheidungen wie ein König nach Lust, Laune nach Belieben ziehen, und das machen doch nur Arschlöcher.

Eine der Ausreden: die Botschaft kann die Personen vor Ort nicht betreuen, da Syrien viel zu gefährlich ist, und aus diesem Grund können wir leider nicht prüfen. Nun, ist Syrien nicht ein sicheres Herkunftsland? Also alle die das behaupten, sind nun Kandidaten für die Betreuung vor Ort – oder was sonst?

Show Comments (0)

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Politikwelt

BND-Baustelle durch Diebstahl unter Wasser gesetzt

Die Baustelle gilt als die bestgesicherte Baustelle in Deutschland: Watergate-Leak beim BND – Baustelle unter Wasser gesetzt. Aber wie? Unbekannte hätten in den „oberen...

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

VR doch nicht beliebt?

Sony hat um die 70 Millionen Playstation 4 verkauft, der Absatz von Playstation VR liegt bei rund zwei Millionen Exemplaren: Weniger als drei Prozent der PS4-Besitzer haben das...

Posted on by Frank Stohl