Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Apple macht für Entwickler 2-Faktor-Authentifizierung zur Pflicht


Frank Stohl
@frankstohl
Apple macht für Entwickler...

Der Konzern will offenbar den Missbrauch von Zertifikaten erschweren: Entwickler müssen 2-Faktor-Authentifizierung aktivieren. Damit schwindet die Ausrede „Mein Account wurde gehackt“. Eine gute Aktion von Apple.

Die Farge ist nur: wie viele Accounts müssen noch leaken um 2-Faktor-Authentifizierung als normal anzusehen?

Wer heute noch keine 2-Faktor-Authentifizierung hat, sollte sich fragen ob „12345“ wirklich ein sicheres Passwort ist.

Show Comments (0)

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Politikwelt

Politiker wollen mehr Account-Sicherheit

Das Datenleck bei zahlreichen Politikern und Prominenten hat die Bundespolitik aufgeschreckt: Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung. Das war kein Datenleck,...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

AppleID nicht vererbbar?

Der Konzern erachtet die Apple ID als „nicht übertragbar“: Apple ID nach dem Tod – Kein leichter Zugriff für Hinterbliebene. Also darüber kann man mal wieder...

Posted on by Frank Stohl