Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

HD, UHD oder doch noch SD?


Frank Stohl
@frankstohl
HD, UHD oder doch noch SD?

Die Sender RTL, ProSieben & Co. erreichen trotz der wachsenden Konkurrenz durch Streaming-Dienste wie Netflix weiterhin tagtäglich ein Millionenpublikum – zum Großteil jedoch nur in der stark in die Jahre gekommenen SD-Qualität: RTL & Co. verschlafen nächsten Trend. Ja, da tuen sich die Leute schwer, für HD zu bezahlen, wenn die Inhalte udn Werbung doch gleich sind.

Bei den HD-Inhalten sollte es zumindest keien Werbeunterbrechung geben. Da geht dann aber mit SD nicht aus und würde alles komplizierter machen. Wenn dann noch UHD dazu kommt… bis dahin sollten sich die TV-Sender von den SD-Kanälen trennen.

Bevor die Streaming-Dienste kamen, hätten die TV-Sender noch hart wechseln können, aber nun – die Angst, die Zuschauer nehmen dann ein Streaming-Abo, ist wohl hoch. Ein Dilemma.

Related Articles

Politikwelt

Auch nicht bemerkt? Paydirekt ist gestartet

Kein Verkauf von Warenkorbdaten der Kunden und keine Datenströme ins Ausland: Commerzbank erwartet für Paydirekt in Kürze 250.000 Nutzer. Also die Nutzer erwartet man, die hat man...

Posted on by Frank Stohl
Technikwelt

Amazon bekommt in den USA Starterlaubnis für Paketdrohnen

Der Onlinehändler Amazon darf nun doch in Amerika seine Paket-Drohnen testen: Amazon darf Paket-Drohnen testen. Na da bin ich mal gespannt, wann es zu uns kommt. Ähnliche Beiträge

Posted on by Frank Stohl