Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Apple öffnet AirPlay und HomeKIt


Frank Stohl
@frankstohl
Apple öffnet AirPlay und HomeKIt

Apple opfert das Apple TV um einen auf Netflix zu machen: Apples AirPlay und HomeKit kommen auch auf Smart TVs von Sony und LG. Das Film- und Serienportal zu starten und nur iOS-geräte können mitmachen ist gewagt. Wer dann noch den Inhalt auf einen Fernseher bringen will, muss zusätzlich ein AppleTV kaufen. Das könnte neben den Abo-gebühren abschrecken, wenn man erst mal zu Beginn noch 150 Euro ausgeben muss. Daher weht der Wind für die Apps auf den Fernseher der Hersteller.

Auf der englischen Seite von Apple werden die Geräte bereits aufgeführt: Home accessories. The list keeps getting smarter.

Neben AirPlay 2 für die Inhalte zum Fernseher gibt es noch die iTunes-App für Musik und einen HomeKit-Hub.

Die SmartTV-Oberfläche, die Philips-Kunden nicht mehr sehen.

Related Articles

Apfelwelt

Tim Cook will nicht abgehört werden

Der Datenschutz hat einen unerwarteten Fürsprecher mehr – Apple-Chef Tim Cook legt ein überraschendes Plädoyer für Privatsphäre ab: „Ich will nicht, dass jemand bei mir mitliest“....

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Apple Campus 2 – mit Liebe zum Detail

Auch Dinge, die man nicht sehen kann – alles war Apple wichtig: Einblick in Apples’ strikte Design-Vorgaben. Der Sinn für Details – ja, das Erbe von Steve Jobs. So wurden...

Posted on by Frank Stohl