Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Ein Honigtopf für Nazis

Das Zentrum für politische Schönheit hat mal wieder eine grandiose Kunstaktion geliefert.


Frank Stohl
@frankstohl
Ein Honigtopf für Nazis

Das Zentrum für politische Schönheit hält der Gesellschaft mal wieder den Spiegel vor und erst mal fallen viele darauf rein: Nazis sollten sich selbst identifizieren. Wie was? Aktivisten stellen Chemnitz-Demonstranten an Online-Pranger. Ah ja, Nazis melden. Da regen sich die Nazis natürlich darüber auf. Wenn einer Listen macht, dann die Nazis selbst. Provokation gelungen – #SokoChemnitz nimmt Ermittlungen auf. Am Ende war es dann doch nur ein Honigtopf: soko-chemnitz.de. Vor lauter aufregen haben die Nazis nun sich selbst verraten. Blöd gelaufen.

Mal wieder großes Lob an das Zentrums für Politische Schönheit. Weiter so. Es wurden keine Bienen während dieser Aktion verletzt. Es traf nur mehrere Dummeln.

Related Articles

Fernsehwelt

Der Klügere kippt nach

Nur noch Schrott bekomme er angeboten, erzählt Hugo Egon Balder: „Die Kreativität ist auf der Strecke geblieben“. Wir sind hingegen auf die zweite Staffel „Der...

Posted on by Frank Stohl
Technikwelt

Strafe für Passwort zu wenig geschützt

Vor zwei Jahren brachen Hacker in die Systeme der Videoplattform DailyMotion ein, nun gab es die Strafe dazu: DailyMotion-Hacker fanden Admin-Passwort bei GitHub. Ganze 50.000...

Posted on by Frank Stohl
%d Bloggern gefällt das: