Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Verteidigungsministerium kann sich nicht verteidigen


Frank Stohl
@frankstohl
Verteidigungsministerium kann sich nicht...

In einem Rechtsstreit vor dem Bundesverwaltungsgericht beantragte das Verteidigungsministerium Terminsverlegung, weil die zwei sachbearbeitenden Juristen unpässlich seien: Verteidigungsministerium hat Verteidigungsprobleme. Allerdings sollte das Verteidigungsministerium dann doch stets verteidigen können.

Das Bundesverwaltungsgericht hält dagegen, spricht von keinen besonderen Schwierigkeiten des Falls und dass eine Einarbeitung weiterer Juristen in den Fall möglich sei. Ein Ministerium mit 2500 Beschäftigten muss einen weiteren Juristen aufbringen können.

Wenn nicht, dann sollte man mal darüber nachdenken. Es fehlen Juristen… geht es noch?

Show Comments (0)

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Apfelwelt

Mobile Payment: Kwitt soll Geld kosten

Eine Meldung zu Apple Pay in Deutschland macht die Runde und dieses Mal ist die Sparkasse involviert: Apple-Pay-Test in Deutschland ist eine „klassische Falschmeldung“. Das hätte...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Wir nennen es Neuland und sind darin nicht die Besten

Auf der Digitalkonferenz DLD sagt EU-Internetkommissar Günther Oettinger was er dagegen unternehmen will: „Wir haben das Spiel in der IT-Branche verloren“. Ja wie konnte das nur...

Posted on by Frank Stohl