Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Frühstück senkt Diabetes-Risiko


Frank Stohl
@frankstohl
Frühstück senkt Diabetes-Risiko

Manche müssen gleich nach dem Aufstehen etwas essen, andere können am Morgen mehrere Stunden gar nichts zu sich nehmen: Tägliches Frühstück senkt Diabetes-Risiko. Es sollten halt nicht Donuts, Pancakes und Beagles mit Honig und Erdnussbutter sein.

Aber es senkt nur das Risiko, es senkt die Wahrscheinlichkeit nicht auf Null.

Show Comments (0)

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Politikwelt

Die Post wird unzuverlässiger

Die Post kommt zu spät oder die Sendungen landen beim falschen Empfänger: Viele Beschwerdebriefe über die Post. Ach, wo kommt dies nur her. Ich empfehle den Manager mehr Geld zu...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

#rp15: Kognitive Dissonanz

Von Felix Schwenzel gab es auf der re:publica 2015 in Berlin ein Update seines Vortrages: Kognitive Dissonanz. Sehr unterhaltend, auch wenn es sehr nachdenklich stimmt. Warum es...

Posted on by Frank Stohl